Tourismus

Seit rund 140 Jahren – die ersten statistischen Aufzeichnungen zum Kurtourismus stammen aus dem Jahre 1875 – werden von Statistik Austria Daten zum Tourismus erhoben. Im Jahr 1890 wurde erstmals eine gesamtösterreichische Tourismuserhebung (unter Ausschluss des Kurtourismus) durchgeführt.

Die von Statistik Austria erstellten Tourismus- und Reisestatistiken umfassen folgende vier Kernbereiche:

  1. Beherbergung (Jährliche Bestandsstatistik; monatliche Ankunfts- und Nächtigungsstatistik)
  2. Reisegewohnheiten (Urlaubs- und Geschäftsreisen der Inländerinnen und Inländer)
  3. Reiseverkehrsbilanz (RVB; Ausgaben im Ein- und Ausreiseverkehr, Saldo)

Satellitensysteme (Tourismus-Satellitenkonto (TSA) für Österreich bzw. für ausgewählte Bundesländer; TSA-Beschäftigungsmodul)

Tourismus.jpg

Tourismus.jpg

10.12.2020Im Sommer 2020 deutlich weniger Urlaubsreisen ins Ausland, Österreich beliebt; jede vierte Urlaubsreise führte zu Verwandten und BekanntenPDF129 KB
04.12.2020Deutsche und einheimische Gäste prägen mehr als die Hälfte des Wintertourismus in Österreich; Tirol und Salzburg im Winter am beliebtesten PDF139 KB
27.11.2020Tourismus-Sommersaison 2020: ein Drittel weniger Nächtigungen als in der Vorjahressaison; Nächtigungen inländischer Gäste auf hohem NiveauPDF93 KB
27.10.202014% weniger Nächtigungen im September 2020 trotz Plus bei inländischen Gästen; Nächtigungen in der bisherigen Sommersaison 2020 knapp ein Drittel unter Vorjahresniveau b PDF98 KB
13.10.2020Urlaubsreisen im 1. Halbjahr 2020 fast halbiertPDF88 KB
28.09.2020Nächtigungen im August um 11,2% gegenüber Vorjahr zurückgegangen; fast ein Viertel mehr Nächtigungen inländischer GästePDF97 KB
28.08.2020Halbzeit Tourismus-Sommersaison 2020: 21,5 Mio. Nächtigungen (-44,6%); Inländer federn Juli-Rückgang (-17,4%) deutlich ab PDF92 KB
27.07.2020Tourismus-Sommersaison 2020: 59% weniger Nächtigungen im JuniPDF103 KB
29.06.2020Tourismus-Sommersaison 2020 startete im Mai mit Nächtigungsrückgang von 90% gegenüber dem VorjahresmonatPDF101 KB
28.05.2020Fast ein Fünftel weniger Nächtigungen in der Wintersaison 2019/20, -96,5% im AprilPDF106 KB
06.05.2020Deutsche und einheimische Gäste prägen zwei Drittel des Sommertourismus in ÖsterreichPDF140 KB
28.04.2020Betriebsschließungen im März sorgen für Minus in der gesamten bisherigen Tourismus-Wintersaison 2019/20PDF140 KB
02.04.202053,2 Mio. Nächtigungen und 14,5 Mio. Gäste in der bisherigen Tourismus-Wintersaison 2019/2020PDF138 KB
28.02.2020Halbzeit in der Tourismus-Wintersaison 2019/20: 33,5 Mio. Nächtigungen und 9,9 Mio. Gäste von November bis JännerPDF126 KB
27.01.2020Tourismus in Österreich erreichte im Jahr 2019 mit 153 Mio. Nächtigungen und 46 Mio. Gästen neue HöchstwertePDF158 KB
16.01.2020Mehr als 1,1 Mio. Betten in rund 68.000 Beherbergungsbetrieben im Tourismusjahr 2018/19PDF98 KB


TourismusPreis in € *)Kostenloser Download

 
 

Tourismus in Zahlen 2019

Erscheinungsdatum: 08/2020

 
 

0,00

 
 

(PDF, 3 MB)

 
 

Tourismus in Österreich 2019

Erscheinungsdatum: 4/2020

 
 

60,00

 
 

(PDF, 4 MB)

 
 

Tourismus in Österreich 2018

Erscheinungsdatum: 05/2018

 
 

60,00

 
 

(PDF, 3 MB)

 
 

Tourismus in Österreich 2017

Erscheinungsdatum: 04/2018

 
 

60,00

 
 

(PDF, 3 MB)

 
 

Urlaubs- und Geschäftsreisen 2019

Erscheinungsdatum: 10/2020

 
 

0,00

 
 

(PDF, 4 MB)




Guglgasse 13, 1110 Wien 
Tel.: +43 (1) 71128-7070 
FAX: +43 (1) 71128-7728 
info@statistik.gv.at 
Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 - 16.00 Uhr