Klassifikationen

Klassifikationen sind eines der grundlegenden Werkzeuge für die Erstellung von Statistiken, die fundierte Aussagen über gesellschaftliche und wirtschaftliche Sachverhalte geben sollen. In der Statistik Austria kommen daher eine Reihe von nationalen und internationalen Klassifikationen und Systematiken zur Anwendung. Diese werden in regelmäßigen Abständen sowohl auf internationaler als auch auf nationaler Ebene in koordinierter Weise revidiert und den sich ändernden gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Gegebenheiten angepasst.

Mittels der linken Navigation können Sie Informationen über alle in der Statistik Austria verwendeten Klassifikationen und Systematiken sowie den unmittelbar damit verbundenen Aktivitäten erhalten.

Der Einstieg zur Klassifikationsdatenbank:

zur_klassifikationsdatenbank_button

zur_klassifikationsdatenbank_button

Hier können Sie sich die einzelnen Klassifikationen anzeigen lassen bzw. Informationen über die Klassifikationen und dem damit verbundenen internationalen System erhalten.

Wählen Sie Klassifikationsmitteilung um über den Inhalt und das Prozedere dieses Projektes informiert zu werden. Der Auswahlpunkt ÖNACE 2008 gibt Ihnen Auskunft über die ÖNACE 2008 und alle Aktivitäten, die durch die Revision der NACE auf internationaler und nationaler Ebene geschehen sind.

Informationen bezüglich der Revision der Berufssystematik ISCO und der ÖISCO-08 erhalten sie unter ÖISCO-08.

Regionale Gliederungen

Unter Regionale Gliederungen finden Sie tabellarische Übersichten, Karten und weitere Informationen zur regionalen Struktur Österreichs (z.B. Gemeinden, NUTS-Gliederung, Zählsprengel, Regionalstatistische Rastereinheiten,…). Regionale Datenpakete der unterschiedlichen Raumgliederungen sind zusätzlich hier aufgelistet.